Stadt Jerichow

Rathaus Jerichow

Die Einheitsgemeinde Stadt Jerichow wurde am 01.01.2010 aus der Verwaltungsgemeinschaft Elbe-Stremme-Fiener gegründet. 

In der Einheitsgemeinde Stadt Jerichow wohnen 7.087 Einwohner (Stand 31.12.2014) auf einer Fläche von 269,89 km².

Die Einheitsgemeinde Stadt Jerichow liegt im nördlichsten Teil des Landkreises "Jerichower Land". Sie ist geografisch und historisch im Elbe–Havel–Gebiet angesiedelt und somit Teil des norddeutschen Tieflandes.

 

Ortschaften:   Brettin, Demsin, Stadt Jerichow, Kade, Karow, Klitsche,

Nielebock, Redekin, Roßdorf, Schlagenthin, Wulkow, Zabakuck

Territorium:   269,91 km²
Einwohnerzahl gesamt:   7.087 (Stand 31.12.2014)
Verwaltungssitz:  

Karl–Liebknecht–Str. 10
39319 Jerichow
Tel.: 039343 927-0
Fax: 039343 927-30
 

 

Sprechzeiten:  

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

Freitag:

 

09:00 - 12:00 Uhr

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 18:00 Uhr

Nach Vereinbarung

09:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 15:00 Uhr

09:00 - 12:00 Uhr

 

 

 

 

Der Bürgermeister der Einheitsgemeinde Stadt Jerichow ist Herr Harald Bothe.

Karl–Liebknecht–Str. 10
39319 Jerichow

Telefon (03 93 43) 927-0
Telefax (03 93 43) 927-30

E-Mail E-Mail:
Homepage: www.stadt-jerichow.de


Veranstaltungen

13.04.2017
19:00 Uhr
 
15.04.2017
18:30 Uhr
 
23.04.2017
14:00 Uhr
 
30.04.2017
18:00 Uhr
 
01.05.2017
10:00 Uhr
 
01.05.2017
11:00 Uhr
 
27.05.2017
10:00 Uhr
 
05.06.2017
10:00 Uhr
 
05.08.2017
14:00 Uhr
 
16.09.2017
11:00 Uhr
 
23.09.2017
19:00 Uhr
 
19.11.2017
14:00 Uhr
 
10.12.2017
16:00 Uhr
 
16.12.2017
13:30 Uhr
 

Aktuelle Meldungen

Kostenfreie Homepage-Erstellung für Jerichower Einrichtungen

(17.06.2016)

Werden Sie Projektpartner!

 

Das in Kooperation mit dem Förderverein für regionale Entwicklung e.V. aus Potsdam ins Leben gerufene Förderprogramm „Jerichow vernetzt“ stellt allen öffentlichen und sozialen Einrichtungen, Vereinen, Feuerwehren und Unternehmern der Stadt in den kommenden Monaten exklusiv zehn Förderplätze zur Webseitenentwicklung zur Verfügung.

 

Das neue Förderprogramm ermöglicht die Neuerstellung einer Internetseite oder die Überarbeitung einer bereits bestehenden Homepage. So wird unkompliziert und ressourcensparend den Jerichower Einrichtungen die Möglichkeit geboten, sich über das Kooperationsprojekt einen modernen Internetauftritt erstellen zu lassen. Mit einem einfach zu bedienenden Verwaltungsprogramm bleibt die Webseite danach immer auf dem aktuellsten Stand.

 

Dank der Projektförderung ist die Erstellung der neuen Internetseite für alle Teilnehmer aus der Stadt Jerichow kostenfrei. Lediglich die Hostinggebühren für den Speicherplatz müssen übernommen werden.

 

Mehr Informationen über das Webseiten-Förderprogramm gibt es hier oder direkt über die Internetseite des Fördervereins für regionale Entwicklung e.V. Haben Sie Interesse oder kennen Sie mögliche Interessenten? Schicken Sie uns einfach eine kurze Projektbeschreibung und Ihre Kontaktdaten per E-Mail. Oder kontaktieren Sie unsere Projektkoordinatoren und lassen sich beraten. Für Fragen stehen wir Ihnen unter der Telefonnummer 0331-550 474 71 oder 0331-550 474 72 per E-Mail, gern auch unter info@azubi-projekte.de gern zur Verfügung.

 

[Interessensbekundung]

[Informationen zum Förderprogramm]

[Förderverein für regionale Entwicklung e.V]

[Azubi-Projekte]

Foto zu Meldung: Kostenfreie Homepage-Erstellung für Jerichower Einrichtungen