Vortrag "Die Handschriften lombardischer Handwerker an Stadtkirche und Klosterkirche in Jerichow und am Dom zu Ratzeburg"

25.11.2022 um 19:00 Uhr

Einladung des Förder- und Heimatsvereins Kloster und Stadt Jerichow e.V. Unsere nächste öffentliche Veranstaltung findet am Freitag, dem 25.11.2022 um 19.00 Uhr im kleinen Saal bei Lucke in 39319 Jerichow, Johannes-Lange-Str.1, statt.   Unser Vereinsmitglied Karl Eisbein wird zum Thema "Die Handschriften lombardischer Handwerker an Stadtkirche und Klosterkirche in Jerichow und am Dom zu Ratzeburg" referieren. Im umfangreichen Werk des Berliner Architektur Professors Friedrich Adler: "Mittelalterliche Backstein-Bauwerke des Preußischen Staates", erschienen 1862, löste er mit seiner Einschätzung, dass die Jerichower Klosterkirche am Anfang des Backsteinbaus in Mitteleuropa und den Baltischen Ländern steht. Dem widerspricht sein Professoren Kollege Karl Schäfer vehement mit dem Argument ein Bauwerk von so hoher künstlerischer Qualität, wie auch er die Klosterkirche einschätzt, kann nur am Ende aber nicht am Anfang der Entwicklung des frühen Backsteinbaus stehen. Zwei Dissertationen und die Bauforschung der letzten 100 Jahre haben die Frühdatierung: Baubeginn der Klosterkirche ab 1147 bestätigt. Friedrich Adlers Einschätzung: "Die Stadtkirche zu Jerichow kann wegen der reifen und ausgebildeten Strukturformen nicht als der Bau betrachtet werden, welchen der Konvent in den ersten Jahren nach erfolgter Stiftung von 1145-49 als vorläufige Klosterkirche benutzt hat, sondern muss mindestens auf eine Bauzeit von 1220-30 gestellt werden."  Dieser Aussage steht die dendrochronologische Untersuchung an den ältesten Teilen des Dachstuhls und eben genau die auch von Adler erkannten "reifen ... Strukturformen" der Stadtkirche entgegen. Der Vortrag wird versuchen, anhand von einigen Elementen an Norditalienischen (lombardischen) Kirchen, der Stadt- und der Klosterkirche in Jerichow und dem Ratzeburger Dom neue Sichtweisen in die Diskussion einzubringen.                         Wir würden uns über Ihre Teilnahme sehr freuen. Weitere Gäste sind herzlich Willkommen.  Y. Below Vereinsvorsitzende

 

Veranstaltungsort

Poeges Hotel, 39319 Jerichow

 

Veranstalter

Förder- und Heimatverein Kloster und Stadt Jerichow e.V.

 
Fehlt eine Veranstaltung? [ Hier melden! ]