Entwurf des Integrierten Gemeindlichen Entwicklungskonzeptes (IGEK)

16.03.2020

Entwurf des Integrierten Gemeindlichen Entwicklungskonzeptes (IGEK) liegt vor

 

Mit dem Entwicklungskonzept liegt nun ein wichtiger Handlungsleitfaden für die künftige Gestaltung der Entwicklung der Einheitsgemeinde Stadt Jerichow im Entwurf vor.

 

Aufbauend auf eine umfangreiche Analyse der vorhandenen Situation der Einheitsgemeinde, der Stärken und Schwächen, werden die Herausforderungen beschrieben, denen sich die Gemeinde bis 2030 und darüber hinaus stellen möchte und muss. Hierzu werden konkrete Lösungswege aufgezeigt, die durch eine Vielzahl von Maßnahmen in 5 Handlungsfeldern untersetzt sind.  

 

Als beteiligungsorientierte Planung wurden die Inhalte des Gemeindlichen Entwicklungskonzeptes im Rahmen von Ortsbegehungen, Infoveranstaltung sowie Einzel- und Fachgesprächen gemeinsam mit Bürgern, Gemeindeverwaltung und politischen Akteuren der Einheitsgemeinde erarbeitet.

 

Der vorliegende Entwurf des Entwicklungskonzeptes steht jetzt allen Interessierten zur Einsicht hier auf der Website zur Verfügung.

Des Weiteren liegt ein Auslegungsexemplar im Rathaus zu den üblichen Sprechzeiten aus.

Bis zum 21. April 2020 besteht die Möglichkeit Hinweise und Anregungen zu dem Konzept abzugeben.

Diese sind an die Landgesellschaft Sachsen-Anhalt mbH, Große Diesdorfer Straße 56/57 in 39110 Magdeburg oder per E-Mail an ehrich.a@lgsa.de zu senden.