Gemeindearbeiter/in (m/w/d)

Allgemeines:

Die Einheitsgemeinde Stadt Jerichow beabsichtigt die Stelle als

Gemeindearbeiter/in (m/w/d)

 

in Vollzeit und zunächst befristet für ein Jahr neu zu besetzen.

 

Die Einstellung erfolgt zum 01.03.2023 für den Haupteinsatzort Wulkow. Die Übertragung

anderer Tätigkeiten im gesamten Gebiet der Einheitsgemeinde bleibt vorbehalten.

 

Das Aufgabengebiet der/des zukünftigen Stelleninhaberin/Stelleninhabers wird insbesondere folgende Zuständigkeitsbereiche bzw. Aufgabenschwerpunkte umfassen:

 

  • Durchführen größerer Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen

 

  • Hausmeistertätigkeiten, d.h. Warten, Pflegen und Reparatur an sowie in kommunalen Gebäuden

 

  • Aufbauen und Instandhalten von Spielgeräten

 

  • Durchführen von Instandhaltungsarbeiten an Straßen, Wegen, Plätzen und Brücken

 

  • Straßenreinigung und Winterdienst

 

  • Durchführen aller Arbeiten im Rahmen der Grünunterhaltung z.B. Pflegen der Grünflächen, Spielplätze und Friedhöfe sowie Mäharbeiten, Baum- und Heckenschnitt, Pflegen kommunaler Gewässer

 

  • Bedienen, Warten und Instandhalten der Bauhoftechnik

 

  • Transportleistungen jeglicher Art

 

  • Umsetzen verkehrsrechtlicher Anordnungen der Verwaltung

 

  • Unterstützen bei der Vor- und Nachbereitung sowie der Durchführung kommunaler Veranstaltungen

 

Anforderungen:

Unsere Anforderungen an Sie

 

  • eine abgeschlossene mind. dreijährige Ausbildung im gärtnerischen oder handwerklichen Bereich

 

  • Berufserfahrung, vorzugsweise im o.g. oder in einem vergleichbaren Aufgabenbereich

 

  • handwerkliches Geschick und technisches Verständnis

 

  • körperliche Eignung zum Heben von schweren Lasten sowie geübter und verantwortungsvoller Umgang mit Maschinen, technischen Geräten und Anlagen

 

  • hohe Sorgfalt und Selbstständigkeit in der Aufgabenerledigung

 

  • Teamfähigkeit, Organisationsgeschick und hohe Flexibilität

 

  • aktives Mitglied der freiwilligen Feuerwehr der Einheitsgemeinde Stadt Jerichow bzw. Bereitschaft einer Ortsfeuerwehr der Einheitsgemeinde beizutreten

 

  • Der Besitz eines Führerscheins der Klasse BE wird zwingend vorausgesetzt, Klasse CE wäre wünschenswert

 

Leistungen:

Unser Angebot an Sie

 

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit, mit der Sie einen wichtigen Beitrag zum Gemeinwohl leisten

 

  • eine befristete Vollzeitstelle (39 h/Woche) mit der Möglichkeit nach einem Jahr in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis übernommen zu werden

 

  • Eingruppierung nach EG 4 TVöD bei Erfüllen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen, alle tariflichen Leistungen, zusätzliche Altersversorgung (ZVK)

Bewerbungsunterlagen:

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 16.12.2022 an die

 

 

Stadt Jerichow

Hauptamt

z.H. Frau Jeanine Oehl

                                               Karl-Liebknecht-Straße 10

39319 Jerichow

Tel. 039343/927-13

 

Bewerbungen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und spätestens sechs Monate nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei sonst gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt berücksichtigt.  

Kontakt:

Stadt Jerichow
Karl–Liebknecht–Str. 10
39319 Jerichow

Telefon (03 93 43) 927-0
Telefax (03 93 43) 927-30

E-Mail E-Mail:
www.stadt-jerichow.de

Mehr über Stadt Jerichow [hier].