Schulsekretär/in Grundschule Jerichow

Allgemeines:

Die Einheitsgemeinde Stadt Jerichow beabsichtigt zum 01.02.2022 die Stelle als Schulsekretärin / Schulsekretär (m/w/d) in der Grundschule Jerichow unbefristet und in Teilzeit neu zu besetzen.


Das Aufgabengebiet der/des zukünftigen Stelleninhaberin/Stelleninhabers wird insbesondere folgende Zuständigkeitsbereiche bzw. Aufgabenschwerpunkte umfassen:
▪ allgemeine Sekretariatsaufgaben inkl. Vorzimmerdienst für die Schulleitung (u. a. Archiv, Akten- und Ablagenführung, Protokolle, Inventarisierung, Regeln des Besucherverkehrs für die Schulleitung, Informationen innerhalb der Schule)
▪ Abwickeln von Schülerangelegenheiten von der An- bis zur Abmeldung
▪ Zusammenarbeit mit den weiterführenden Schulen, Kindertagesstätten und dem Hort
▪ Datenpflege für Schüler, Klassenlisten, Statistiken, etc.
▪ Verwalten des Schulkontos und der Barkasse
▪ Abwickeln von Bestellvorgängen, Organisieren und Verwalten von Büromaterialien sowie Lern- und Lehrmittel

Anforderungen:

▪ eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/ Verwaltungsfachan-gestellter, eine kaufmännische Ausbildung oder vergleichbare Ausbildung
▪ Kenntnisse in der Verwaltung
▪ gute Kenntnisse in der Anwendung der MS Office Programme sowie Beherrschen von PC-Technik
▪ sicherer Umgang mit der Schulverwaltungssoftware
▪ ein besonderes Maß an Zuverlässigkeit und absolute Diskretion
▪ Belastbarkeit, Organisationstalent, bildungstechnisches Denken
▪ Fähigkeit zum verantwortungsbewussten und selbstständigen Handeln in enger Teamarbeit
▪ ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit mit Vorgesetzten, Eltern und Schülern
▪ einen gültigen PKW Führerschein (Klasse B)
▪ gemäß Masernschutzgesetz vom 01.03.2020 ist ggf. ein Impfschutz nachzuweisen

Leistungen:

▪ eine abwechslungsreiche, sinnstiftende Tätigkeit in einem kleinen, kollegialen und
engagierten Team
▪ weitgehend arbeitsfreie Schulferien, da die über den Urlaubsanspruch
hinausgehenden Ferienüberhänge an Schultagen vor- und nachgearbeitet werden
▪ unbefristete Stelle mit 20 h/Woche
▪ Eingruppierung nach EG 5 TVöD bei Erfüllen der persönlichen und tariflichen
Voraussetzungen, alle tariflichen Leistungen, zusätzliche Altersversorgung (ZVK)

Bewerbungsunterlagen:

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte bis zum 10.12.2021 an die

 

Stadt Jerichow
z.H. Frau Jeanine Oehl
Karl-Liebknecht-Straße 10
39319 Jerichow


Tel. 039343/927-13


Bewerbungen werden ausschließlich zum Zwecke des Auswahlverfahrens verwendet und
spätestens sechs Monate nach Abschluss des Verfahrens unter Beachtung der
datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Die Bewerbungsunterlagen werden nur
zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist.
Bewerbungskosten werden nicht erstattet.
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei sonst gleicher Eignung,
Befähigung und fachlicher Qualifikation unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls
bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt:

Stadt Jerichow
Karl–Liebknecht–Str. 10
39319 Jerichow

Telefon (03 93 43) 927-0
Telefax (03 93 43) 927-30

E-Mail E-Mail:
www.stadt-jerichow.de

Mehr über Stadt Jerichow [hier].